PRÄVENTIONSPROGRAMM VON POWER4ME

 

5 Klassen der Volksschule 1180 Wien, Cottagegasse nahmen im November, Dezember am Präventionsprogramm power4me teil. Vor Beginn der Arbeit mit den Kindern stand ein Informationsabend auf dem Programm. Die anwesenden Eltern und Lehrerinnen wurden über den Kursablauf die Themenschwerpunkte Gewalt und Missbrauch informiert und aufgeklärt.

Jede Klassenlehrerin war während des Klassenworkshops anwesend, beobachtete "ihre" Kinder und arbeitete aktiv mit. Dadurch ist die Lehrerin auch nach der power4me Arbeit für die Kinder als Ansprechpartnerin zum Gelernten da.

Alle Lehrerinnen bekamen am Ende eine Arbeitsmappe mit Spielideen, Liedern und einer Bücherliste für Kinder, Eltern und Pädagogen.

Auszug aus der Homepage der Volksschule Cottagegasse: Das Ziel des power4me Programms ist, aus einem positiven selbstbewussten Körpergefühl heraus Gefahrensituationen richtig einzuschätzen und selbstsicher darauf zu reagieren.

 

 

Sich im Falle des Falles der eigenen Kräfte besinnen – nicht um zu kämpfen, sondern um tief Luft holen zu können, den Kopf in die Höhe zu strecken und um laut und deutlich sagen, rufen, ja schreien zu können:

"Lassen Sie mich in Ruhe! Fassen Sie mich nicht an!"

 

Wir, das power4me-Team, sagen:

Power4me-Team

DANKE für die gute Zusammenarbeit mit allen Lehrerinnen, Direktorin, Eltern und Kindern, und freuen uns schon auf ein Wiedersehen!!!

Link: Volksschule Cottagegasse

 

Zurück

nach oben